Skip to Main Content

Filter

Artikel

  • 18.10.2020

    Frauen I erobern Tabellenführung

    Deutlicher Heimerfolg - Männer II und Mixedteam ebenfalls siegreich

    Am fünften Spieltag gab es eine gute Punkteausbeute für die Sportkegelteams des ESV. Nur die Frauen II mussten die Punkte abgeben.

    ESV Männer II - SG Komet Villingen/Kf. Unterkirnach I 6:2 MP, 15:9 SP, 3137:3091 Kegel
    Gegen die Aufsteiger wurde es das erwartet schwere Spiel. Gleich im Starterpaar geriet der ESV in Rückstand; gegen den Tagesbesten Klaus Geppert (577) konnten die ESV-Spieler nicht ganz mithalten.
    Jedoch gelang Hans-Peter Storz mit 514/1 der erste Punktgewinn. Bernd Rosche kam auf 486/0. Im Mittelpaar holte Reinhold Jendel mit 552/1 souverän seinen Punkt. Marc Bucher ...

  • 11.10.2020

    ESV-Männer I bringen Tabellenführer ins Wanken

    Knapp an Sieg vorbei geschrammt - Frauen I auswärts souverän

    Nix für Schwache Nerven war das Spitzenspiel der Verbandsliga Männer in Unterharmersbach. Keine Probleme hatten die Frauen I in Freiburg.

    SKC Unterharmersbach II - ESV Männer I 5:3 MP, 12,5:11,5 SP, 3325:3299 Kegel
    Die Männer I mussten beim Meisterschaftsfavoriten SKC Unterharmersbach antreten. Die Gastgeber galten sind sehr heimstark und nur schwer zu schlagen.
    Das waren die Voraussetzungen vor dem Spiel. Zunächst geriet der ESV auch in Rückstand. Georg Kaschuba mit 550/0 und Dieter Kläger 526/0 gaben beide Mannschaftspunkte ...

  • 27.09.2020

    ESV-Männer kämpfen Absteiger aus der zweiten Bundesliga nieder

    Starke Leistung der Männer I - Frauen I lassen Tuttlingen keine Chance

    Auch das zweite Heimspielwochenende der ESV Sportkegler am dritten Spieltag war komplett von Erfolg gekrönt. Und das waren vor allem bei den Topteams keine Selbstläufer.

    ESV Männer I - KSV Hölzlebruck I 7:1 MP, 13:11 SP, 3352:3283 Kegel
    Es war das Verbandsligaduell des Aufsteigers Rottweil gegen den Absteiger aus der 2. Bundesliga Hölzlebruck. Es war allen klar dass es ein sehr schweres Spiel für Rottweil werden wird.
    Es begann zunächst auch sehr ausgegeglichen. Georg Kaschuba holte mit 575/1 den ersten Punkt gegen Kevin Raißer (546). Dieter Kläger hatte mit 534/0 das Nachsehen gegen Jan Grießhaber ...

  • 20.09.2020

    ESV-Sportkegler gehen am 2. Spieltag unter

    Alle Spiele gehen verloren - Schwache Auswärtsleistungen

    Etwas mehr hatten sich die ESV-Sportkegelteams am vergangenen Spieltag ausgerecht - Insbesondere bei den Frauen I in Villingen wäre mehr drin gewesen

    SV BW Freiburg-Wiehre I - ESV Männer I 8:0 MP, 18:6 SP, 3317:3084
    Die Männer I spielten beim Verbandsligavizemeister. Das ist als Aufsteiger eine undankbare Aufgabe. Insgesamt war die Leistung aber viel zu schlecht, um gegen die heimstarken Breisgauer mitzuhalten.
    Mit etwas Glück wären zwei Mannschaftspunkte drin gewesen. Es spielten: Christoph Vogel 544/0, Georg Kaschuba 536/0, Christian Dieterich 513/0, Volker Plesse 505/0, Simon Kläger ...

  • 13.09.2020

    ESV-Sportkegler gelingt Auftakt nach Maß

    Alle Spiele gewonnen - Ungewohnter Saisonstart unter Corona-Bedingungen

    Einen etwas anderen Beginn der neuen Spielrunde hatten die Sportkegler des ESV Rottweil. Das durchdachte Hygienekonzept im ESV-Sportheim hat gut funktioniert und das Ergebnis mit Siegen in allen Spielen ebenfalls.

    ESV Männer I - SG ESV Weil/A9 Malsburg I 7:1 MP, 15,5:8,5 SP, 3172:3117 Kegel
    Einen nach Punkten ungefährdeten Sieg konnte die erste Männermannschaft zum Rundenstart nach dem Aufstieg in die Verbandsliga verbuchen.
    Das Spiel war von beiden Seiten auf keinem sehr hohen Niveau, insgesamt waren die Rottweiler aber die konstantere Mannschaft und gewann am Ende verdient.
    Tagesbester war mit sehr guten 590 Kegel der Gästespieler Kai Osswald mit 590. Beim ESV ...

  • 24.05.2020

    ESV Männer I sind Meister der Landesliga A

    Spielrunde der Sportkegler jetzt endgültig abgebrochen – Frauen I steigen aus 2. Bundesliga ab

    Corona hat auch die Spielrunde der Sportkegler zwei Spieltage vor Schluss zum Erliegen gebracht. Jetzt ist endgültig Schluss und bringt Gewissheit.

    Die Männer I standen bereits als Aufsteiger fest. Zum Meister fehlten noch ein paar Mannschaftspunkte.
    Jetzt wird aber die Tabelle zum Stand 16. Spieltag gewertet. Somit ist der ESV Rottweil mit seiner Männer I mit 24:8 Punkte und vier Punkten Vorsprung Meister der Landesliga A.
    Nächste Runde spielt man wieder in der Verbandsliga, der höchsten Liga im Landesverband.

    Für die Frauen I heißt es nun endgültig, sich aus der 2. Bundesliga ...

  • 14.03.2020

    Jugend lebt beim ESV wieder auf

    Verkürzte Hauptversammlung am Freitag – Corona hat Verein im Griff

    Wegen der Corona-Krise hatte der ESV Rottweil sich entschieden, seine Hauptversammlung am vergangenen Freitag auf das Notwendigste zu beschränken.

    Wegen der Corona-Krise hatte der ESV Rottweil sich entschieden, seine Hauptversammlung am vergangenen Freitag auf das Notwendigste zu beschränken.
    ESV-Chef Jens Kaschuba betonte in seinen kurzen Ausführungen, dass die Gesundheit aller Mitglieder oberstes Gebot sei.
    Aus diesem Grund werde der komplette Vereinsbetrieb bis mindestens 30.04.2020 – wie auch im übrigen die Stadt Rottweil empfiehlt – ausgesetzt.
    Der komplette Trainings- und Spielbetrieb ...

  • 08.03.2020

    ESV-Sportkegler schaffen Aufstieg in Verbandsliga

    Knapper Sieg in Oberweier - Ein paar Mannschaftspunkte fehlen noch zum Meister

    Der ESV Rottweil hat es geschafft: Die Männer I kehren nach mehrjähriger Abstinenz wieder in die Verbandsliga Südbaden zurück.

    SKC Oberweier I - ESV Männer I 2:6 MP, 11:13 SP, 3235:3240 Kegel
    Das Spiel der Männer I wurde das erwartet spannende Spiel. Von Anfang bis Ende konnte sich keine Mannschaft richtig absetzen und so mussten die letzten Würfe entscheiden. Und Glück war auf der Seite des ESV.
    Für den ESV spielten: Georg Kaschuba 555/1, Jens Kaschuba 553/1, Christian Dieterich 546/1, Dieter Kläger 545/0, Christoph Vogel 544/1 und Reinhold Jendel 497/0.